Präambel: Die Website www.varione t.com ist in ihrer Gesamtheit Eigentum der Firma MAVU sarl sowie aller damit verbundenen Rechte. Jede Vervielfältigung, ganz oder teilweise, unterliegt grundsätzlich der Genehmigung der Eigentümer. Hypertext-Links zur Website sind jedoch ohne ausdrückliche Anfrage zulässig.
Die Website varionet.fr bietet optische Geräte und Zubehör, um den Sehkomfort aller zu verbessern, einschließlich Lupen der eingetragenen Marke Varionet.
Als Service wird die Website www.varionet. com schlägt die Verwendung verschiedener Materialien entsprechend den Bedürfnissen des Benutzers vor, darunter zum Beispiel: Lesen, Kreuzworträtsel, Bildschirmarbeit, Brettspiele, Basteln, Alterssichtigkeit. Diese Vorschläge dienen nur zur Information.
Darüber hinaus bietet die Seite varionet.com eine Reihe von Ressourcen im Bereich Sicht. Diese Ressourcen werden kostenlos, ohne Gewähr und nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt.

Einkäufe auf der Website www.varionet. com profitieren Sie von folgenden Konditionen:

  • 30 Tage lang zufrieden oder erstattet
  • Lieferzeiten und Produktverfügbarkeit in der Regel zwischen 2 und 4 Werktagen
  • 6 Monate Garantie bei normaler Verwendung des Produkts, sofern nicht anders angegeben.
  • Kundendienst durch Rücksendung an die folgende Adresse: MAVU SARL - Service SAV - 230, rue Frédéric Joliot - Bat.G - 13290 AIX EN PROVENCE - FRANKREICH

ANNAHME DER BEDINGUNGEN

Der Kunde erkennt an, zum Zeitpunkt der Bestellung die besonderen Verkaufsbedingungen auf dieser Bildschirmseite gelesen zu haben und erklärt ausdrücklich, diese vorbehaltlos zu akzeptieren. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mavu und seinen Kunden, die beide Parteien vorbehaltlos akzeptieren. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, die in anderen Dokumenten erscheinen, mit Ausnahme einer vorherigen, ausdrücklichen und schriftlichen Abweichung.

PRODUKTE

Automatische Aufzeichnungssysteme gelten als Nachweis für Art, Inhalt und Datum der Bestellung. Mavu bestätigt dem Kunden die Annahme seiner Bestellung an die von ihm mitgeteilte E-Mail-Adresse. Der Verkauf kommt erst zustande, wenn die Bestellung bestätigt wurde. Mavu behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren, mit dem es Streitigkeiten bezüglich der Zahlung einer früheren Bestellung gibt. Die vom Käufer bei der Annahme der Bestellung gemachten Angaben verpflichten ihn: Im Falle eines Fehlers in der Formulierung der Kontaktdaten des Empfängers kann der Verkäufer nicht für die Unmöglichkeit der Lieferung des Produkts verantwortlich gemacht werden.

BESTELLT

Die Fotos, die die Produkte illustrieren, treten nicht in den Vertragsbereich ein. Wenn Fehler eingeführt werden, kann Best Vision International in keinem Fall haftbar gemacht werden. Die meisten Produkte, die Mavu seinen Kunden anbietet, sind verfügbar.

LIEFERUNG

Nach Bestätigung der Bestellung verpflichtet sich Mavu, dem Käufer alle bestellten Referenzen so schnell wie möglich zu liefern. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder Verzögerungen im Fertigungsprogramm sind von uns nicht zu vertreten. Der Spediteur verpflichtet sich nach Mavu-Vertrag, die Bestellung an die von Mavu angegebene Adresse des Käufers zu liefern. Darüber hinaus verpflichtet sich der Kunde bei Lieferungen außerhalb des französischen Festlandes, alle Steuern, die bei der Einfuhr von Produkten anfallen, Zölle, Mehrwertsteuer und alle anderen Steuern, die nach den Gesetzen des Empfangslandes der Bestellung anfallen, zu zahlen. Alle bei Mavu aufgegebenen Bestellungen sind für den persönlichen Gebrauch der Kunden bestimmt. Kunden oder Empfängern der Produkte ist der teilweise oder vollständige Weiterverkauf der Produkte untersagt. Mavu lehnt de facto jede gesetzliche Haftung ab, wenn die Zahlung von Steuern nicht vom Kunden geleistet wurde. Die Lieferung erfolgt durch La Poste in Priority Letter im französischen Mutterland. Die Lieferung erfolgt in dem mit dem Kunden geplanten Zeitfenster durch direkte Zustellung der Ware an den bekannt gegebenen Empfänger oder bei Abwesenheit an eine andere vom Kunden bevollmächtigte Person. Etwaige Verzögerungen berechtigen den Käufer nicht zu Schadensersatzansprüchen. Lieferungen in die Länder der EWG erfolgen durch La Poste in Europe Priority Letter. Lieferungen außerhalb der EWG erfolgen durch internationale Postdienste. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Rückgaberecht unter den in diesem Dokument vorgesehenen Bedingungen. Als Fälle höherer Gewalt, die den Verkäufer von der Lieferpflicht befreien, gelten: Krieg, Aufruhr, Feuer, Streik, Unfälle und die Unmöglichkeit der Belieferung. Die Ware reist stets auf Gefahr des Empfängers. Überprüfen Sie Ihr Paket immer bei der Ankunft. Sie haben 48 Stunden Zeit, um im Falle eines fehlenden oder beschädigten Artikels Reservierungen beim Spediteur vorzunehmen. Bei einem technischen Produkt wird der Kunde insbesondere darauf achten, die ordnungsgemäße Funktion des gelieferten Gerätes zu überprüfen, die ihm überlassene Gebrauchsanweisung zu lesen. Bei offensichtlichen Mängeln hat der Käufer das Rückgaberecht unter den in diesem Dokument vorgesehenen Bedingungen. Krieg, Aufruhr, Feuer, Streik, Unfälle und die Unmöglichkeit der Belieferung gelten als Fälle höherer Gewalt, die den Verkäufer von seiner Lieferpflicht befreien. Die Ware reist stets auf Gefahr des Empfängers. Überprüfen Sie Ihr Paket immer bei der Ankunft. Sie haben eine Frist von 48 Stunden, um im Falle von fehlenden Artikeln oder Schäden Reservierungen beim Spediteur vorzunehmen. Aus Gründen der Verfügbarkeit kann eine Bestellung in mehreren Teillieferungen an den Kunden geliefert werden. Der Kunde zahlt nur für eine Lieferung. Wünscht der Kunde 2 Lieferorte, gibt er 2 Bestellungen mit den dazugehörigen Lieferkosten auf.

RÜCKZUG

Sie haben 30 Tage (ab Erhalt der Artikel) Zeit, sich eine Meinung zu bilden. Im Falle eines Umtauschs oder einer Rückerstattung senden Sie die neuen Artikel in ihrer (ihrer) Originalverpackung, intakt, zusammen mit allen möglichen Zubehörteilen, Gebrauchsanweisungen und Unterlagen an die folgende Adresse zurück:
Mavu sarl
Rückholservice -
ZI Les Milles, 230, rue Frédéric Joliot bat.G
13290 AIX-EN-PROVENCE -
FRANKREICH
Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts ist Mavu verpflichtet, die vom Kunden gezahlten Beträge mit Ausnahme der Rücksendekosten kostenlos zu erstatten. Die Erstattung ist innerhalb von maximal 15 Tagen fällig.

PREIS

Der Preis ist in Euro angegeben. Der auf den Produktblättern angegebene Preis beinhaltet keinen Transport. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis, ausgedrückt inklusive aller Steuern und inklusive Mehrwertsteuer für Frankreich und die Länder der EWG. Dieser Preis beinhaltet den Preis der Produkte, die Kosten für die Handhabung, Verpackung und Lagerung der Produkte, die Kosten für den Transport und die Inbetriebnahme.

ZAHLUNG

Der dem Kunden in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der auf der von Mavu gesendeten Auftragsbestätigung angegeben ist. Der Preis der Produkte ist am Tag der eigentlichen Bestellung in bar zu zahlen. Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte mit den Initialen CB, Kreditkarte, MasterCard. Mit Online Paybox können Sie in einer sicheren Umgebung über einen Bankserver bezahlen. Ihre Kreditkartennummer wird daher an die Paybox-Server weitergeleitet, Ihre Zahlung erfolgt direkt an Paybox in einer sicheren Umgebung, ohne den Server des Geschäfts zu durchlaufen. Der vom Kunden bestätigte Auftrag gilt erst dann als wirksam, wenn die betroffenen Bankzahlungszentren ihre Zustimmung gegeben haben. Im Falle einer Ablehnung der genannten Zentren wird die Bestellung automatisch storniert und der Kunde per E-Mail benachrichtigt. Darüber hinaus behält sich Mavu das Recht vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, mit denen es zu Streitigkeiten kommt.

STREITIGKEITEN

Dieser Vertrag unterliegt französischem Recht. Mavu kann nicht für materielle, immaterielle oder körperliche Schäden jeglicher Art haftbar gemacht werden, die aus einer Fehlfunktion oder einem Missbrauch der vertriebenen Produkte resultieren könnten. Gleiches gilt für vom Hersteller vorgenommene Änderungen an den Produkten. Die Haftung von Mavu ist in jedem Fall auf den Betrag der Bestellung beschränkt und kann nicht für einfache Fehler oder Auslassungen verantwortlich gemacht werden, die trotz aller Vorsichtsmaßnahmen bei der Präsentation der Produkte im Falle von Schwierigkeiten bei der Anwendung dieses Vertrags bestehen bleiben können hat der Käufer die Möglichkeit, vor jeder Klage eine einvernehmliche Lösung zu suchen, insbesondere mit Hilfe von:

  • ein Berufsverband der Branche,
  • eines Verbraucherverbandes,
  • jeden anderen Rat seiner Wahl
Es wird daran erinnert, dass die Suche nach einer einvernehmlichen Lösung weder die „kurze Frist“ der gesetzlichen Gewährleistung noch die Dauer der vertraglichen Gewährleistung unterbricht.
Es wird daran erinnert, dass die Einhaltung der Bestimmungen dieses Vertrags in Bezug auf die vertragliche Garantie im Allgemeinen und vorbehaltlich des Urteils der Gerichte davon ausgeht, dass der Käufer seinen finanziellen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nachkommt.
Beschwerden oder Streitigkeiten werden immer mit aufmerksamem Wohlwollen entgegengenommen, wobei bei denen, die sich die Mühe machen, ihre Situation zu erklären, immer Treu und Glauben vorausgesetzt wird. Im Streitfall wird sich der Kunde zunächst an das Unternehmen wenden, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Im Übrigen ist unabhängig vom Lieferort und der akzeptierten Zahlungsweise ausschließlich das Handelsgericht von Aix en Provence zuständig.

RECHTSINFORMATION

Die Angabe personenbezogener Daten, die zum Zwecke des Fernabsatzes erhoben werden, ist obligatorisch, da diese Daten für die Bearbeitung und Lieferung von Bestellungen, die Erstellung von Rechnungen und Garantieverträgen unerlässlich sind. Das Fehlen von Informationen führt zur Nichtvalidierung der Bestellung. Gemäß dem Gesetz „Informatique et Libertés“ wurde die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden der Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten (CNIL) gemeldet. Der Kunde hat (Artikel 34 des Gesetzes vom 6. Januar 1978) ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der ihn betreffenden Daten, das er bei Mavu ausüben kann. Darüber hinaus verpflichtet sich Mavu, die Kontaktdaten seiner Kunden weder kostenlos noch im Austausch an Dritte weiterzugeben.